Vertbaudet

Gardinenstoffe

Bildquelle: aboutpixel.de / Duo © Anja Anderson

Gardinen gibt es nicht nur in nahezu jeder Farbe und vielen verschiedenen Formen, sondern auch bei den Gardinenstoffen hat man eine große Auswahl. Es haben sich jedoch im Laufe der Zeit einige Gardinenstoffe durchgesetzt.

Bei der Wahl des Stoffes spielt vor allem die Frage, welchen Zweck die Gardine erfüllen soll, eine wichtige Rolle. Soll die Gardine lediglich vor zuviel Sonneneinstrahlung schützen, dann empfiehlt sich ein sehr dichter Gardinenstoff, der vor Sonneneinstrahlung schützt. Möchte man jedoch, dass die Gardine sehr gut zu der übrigen Einrichtung passt und die Sonneneinstrahlung zulassen soll, dann empfiehlt sich eine transparente bzw. durchsichtigere Gardine.
Zu den populärsten Gardinenstoffen zählen heute Gardinen aus Polyester, Baumwolle oder Leinen. Es lassen sich jedoch beim Fachhändler auch einige Gardinen aus Nylon, Naturfasern und Seide finden.

Bei Kinderzimmer Gardinen spielt der Gardinenstoff eine noch viel wichtigere Rolle. Es gibt einige Gardinenstoffe, die das Öko-Tex 100 Siegel erhalten haben und dementsprechend nur sehr schwer entflammbar sind. Zwar finden diese Stoffe hauptsächlich in öffentlichen Einrichtungen für Kinder ihre Verwendung, aber eventuell möchten auch Sie Ihre Kinder bestmöglich absichern. In diesem Fall sollte man berücksichtigen, dass diese Art der Gardinenstoffe teurer als handelsübliche Gardinenstoffe sind.