Vertbaudet

Leinenstoff

Die Pflanze Lein (auch Flachs genannt) wird von der Leinenindustrie verarbeitet, um Garn und Leinenstoff herzustellen. Leinen ist kochfest, bildet keine Flusen, ist extrem reißfest und sehr gut verspinnbar. Besonders im Sommer sind Leinenstoffe aufgrund ihrer kühlenden Wirkung beliebt.

Herkunft
Seit über 5000 Jahren ist Leinen als textiler Stoff bekannt. Schon die Römer und Ägypter stellten ihre Kleidung aus Leinenstoff her. Unter Verwendung von Leinenbinden fand die Salbung der Mumien statt, aber auch Priestergewänder wurden aus diesem Stoff hergestellt, galt Leinen doch als Symbol der Reinheit. Im Mittelalter eroberte der Leinenstoff Europa. Das Elsaß, Schwaben, Schlesien und Westfalen entwickelten sich zu Hochburgen der Leinenindustrie. Mit Eintritt des Maschinenzeitalters waren Baumwolle und synthetische Fasern auf dem Vormarsch, da sie wesentlich günstiger in der Verarbeitung waren. Die Vorzüge des Leinenstoffes gerieten in Vergessenheit und reines Leinen war kaum noch erhältlich. Erst seitdem ein neuer Sinn für Lebensqualität und Ökologie herrscht, ist Leinen wieder ein gern verwendetes Material. Seine Vorzüge beginnen bereits beim Anbau. Flachs wächst selbst auf mageren Böden und benötigt so gut wie keine Düngerzugaben. Im Gegenteil: wird zuviel gedüngt, verliert die Pflanze an Faserqualität. Die Verarbeitung des Flachses erfordert keinerlei chemischer Einsätze, weshalb Leinenstoff als besonders Hautfreundlich gilt.
Wohnen mit Leinenstoffen
Nicht nur als Kleidung, auch zum wohnen eignet sich Leinenstoff hervorragend. Er wird für Bettwäsche, Tischdecken, Dekostoffe, Möbelbezüge und Bucheinbände verwendet. Leinen hält inzwischen in immer mehr Kinderzimmern Einzug, da er nicht nur ökologisch unbedenklich ist, sondern auch extrem Pflegeleicht. Flecke in Leinenstoffen können leicht und ohne große Wärmeverwendung raus gerieben werden, was gerade in Haushalten mit Kindern ein großer Vorteil ist. Tun Sie ihrem Kind z.B. mit Bettwäsche aus Leinen etwas Gutes. Er hilft dem Körper sich bei heißen Temperaturen zu akklimatisieren, sodass Kinder wie auch Erwachsene im Sommer einen angenehmeren Schlaf haben. Glaubt man einigen Schlafforschern, wirkt sich Bettwäsche aus reinem Leinen sogar therapeutisch auf Schlafstörungen aus.

Leinenstoff kaufen